Mitgliederversammlung 2013 Mitgliederversammlung 2014 Benefizschwimmen 29.11.2014 Pressebericht vom 20.07.2015 Mitgliederversammlung 2015 Benefizschwimmen 19.11.2016 Mitgliederversammlung 2016 Mitgliederversammlung 2017 Pressebericht vom 15.07.2017 Mitgliederversammlung 2018

"Jeder von uns ist ein Wort, aber zusammen sind wir ein Gedicht"

Benefizschwimmen am 10. November 2018

 351 Kilometer durchs Tu-Wasser

 Da war so richtig was los am Samstag, 10. November 2018, im und ums TuWass: Vor der Tür startete der „DiaWalk“, und innen drin schwammen sie für einen guten Zweck beim Benefizschwimmen des Regionalen Bündnisses für Arbeit. Auf vier Bahnen wurde zehn Stunden lang geschwommen, sehr zur Freude des Vereinsvorsitzenden Thomas Maile.  275 Teilnehmer schwammen 351 Kilometer.

      

Jüngster männlicher Teilnehmer war Daniel Böer, jüngste Teilnehmerin Olivia Kempf, beide sind fünf Jahre. Der älteste Teilnehmer war Wendelin Hübel mit 83 Jahren. Die längste Strecke legte Mathias Kiefer aus Trossingen mit zehn Kilometern zurück. Beste Staffel war die Schwimmabteilung des Turnvereins Mühlheim mit 54,5 Kilometern. Und natürlich gab’s auch wieder das Promi-Schwimmen. Landrat Stefan Bär, Kreissparkassen-Chef Markus Waizenegger, Sozialdezernent Bernd Mager, Erwin Bisser von der Steinbeis-Schule, Weißer-Ring-Repräsentant Wolfgang Schoch, Wolfgang Wuchner und der SPD-Kreisvorsitzende Georg Sattler gingen ebenso in die Fluten wie einige Damen der Handball-Mannschaft von der HSG Fridingen-Mühlheim. Denen scheint das Aufwärmen im Wasser gut bekommen zu sein, denn am Abend gewannen sie ihr Spiel in der Württemberg-Liga deutlich. Auch Justizminister Guido Wolf zog seine Bahnen, kam aber wegen eines Termins erst nach dem Promi-Schwimmen. Insgesamt kamen 5150 Euro zusammen.

Artikel: Wolf-Dieter Bojus, Wochenblatt